Behind the shot

Endlich Sonne auf Sylt – Wie du Gegen­licht, Seiten­licht und Mitlicht meis­tern kannst 

Ich hatte schon fast das Gefühl ich sehe Sylt gar nicht mehr im Licht. Und doch plötz­lich ging sie über dem Hori­zont auf, die mitt­ler­weile schon so fremd gewor­dene Licht­quelle, die für uns Foto­grafen doch so wichtig ist. Sie verwan­delt die Land­schaft von einem flachen Aussehen in ein Spiel von Licht und Schatten, erzeugt Tiefe, uvm. Wie du mit den unter­schied­li­chen Licht­rich­tungen umgehen kannst, dass erfährst du in diesem Video. 

Read More » 
Behind the shot

Wie schnell sich eine Land­schaft in 24h verän­dern kann 

Bei Ebbe im Regen am Strand nach Sand­mus­tern und Details suchen. Wenige Stunden später bei Flut und Frost durch die Dünen. Am Abend durch das Schnee­ge­stöber. Wie schnell sich eine Land­schaft binnen weniger Stunden verän­dern kann, gerade wenn man am Meer ist, zeigt dieser Blog/Vlog.

Read More » 
Germany

Endlich Licht am Quer­mar­ken­feuer auf Sylt 

Heute Nach­mittag kommt die Sonne raus. Nach beinahe endlosen Sturm- und Regen­tagen auf Sylt könnte heute viel­leicht sogar ein Sonnen­un­ter­gang drin sein. Ich packe meinen Ruck­sack und laufe eine große Runde. Bis zum Quer­mar­ken­feuer in Sylts „Mitte“.

Read More » 
Behind the shot

Photo­gra­phing in a storm — dune land­scape on Sylt 

Da stehe ich nun. Trief­nass. Mitten­drin im peit­schenden, eisig­kalten Wind. Einige Meter über dem Sand­strand vor den Dünen bei Wenning­stedt auf einem Holz­steg. Hier bin ich etwas geschützt vor dem Wind, trotzdem bläst er uner­bitt­lich. Ein wenig über­rascht bin ich. Darüber, wie schnell bei ange­kün­digtem orkan­ar­tigem Sturm die Regen­fälle über das Meer brausen und das Land errei­chen. Flucht ausge­schlossen. Ich muss sie hinnehmen. Alles für den einen Moment. 

Read More » 
Blog

Long expo­sure during the day — without ND filter 

The journey begins. Sylt will be my home for a total of 4 weeks and I will be taking a closer look at the island, which is other­wise almost only known for holi­days in a beach chair. Over the next few weeks, you’ll see why the off-season should be the time of choice for land­scape photo­graphers. Today I’ll show you how you can forget the ND filter at home for long expo­sures using a specific technique. 

Read More » 
Blog

My photo­gra­phic year 2023 

An eventful year lies behind me. And, as is probably the case for all of us, I have expe­ri­enced many highs and lows. Photo­gra­phi­cally and perso­nally. This blog post is all about revie­wing ever­y­thing and what influence my perso­na­lity and expe­ri­ences have had on my and your photography.

Read More » 
Behind the shot

How to deal with bad weather 

At the moment, we land­scape photo­graphers are pretty much left out in the rain. Late last year was one of the rainiest in recent years, at least in my home region. In this BLOG post, you can find out why the rain and the eternal grey shouldn’t stop you from taking photos and how you can deal with the wet.

Read More » 
Blog

Finding the loca­tion in the dark + using the tele­photo lens 

In diesem BLOG-Beitrag über einen märchen­haften Ort in der Tiefe des Pfälzer-Waldes geht es darum, was ihr beachten solltet wenn ihr in der Dunkel­heit zu einer Loca­tion aufbrecht und die Stärken des Tele­ob­jek­tivs in der Land­schafts­fo­to­grafie. Außerdem seht ihr eine meiner neusten Timel­apse-Aufnahmen, brand­neue Land­schafts­fotos und ihr seht warum es Fluch und Segen ist Top-Loca­tions aufzusuchen.

Read More » 
Behind the shot

Endlich wieder Nebel – Herbst­stim­mung im Kraichgau 

Ich war in Halb-Acht-Stel­lung bereit loszu­ziehen, denn der Wetter­be­richt sagte Nebel für die wunder­schöne Herbst­land­schaft im Kraichgau voraus. Ich hatte einiges im Kopf für was der Wetter­be­richt tolle Bedin­gungen voraus­sagte. Doch am Morgen, war es weniger Nebel als erhofft. Ich suchte schnell nach Alter­na­tiven und nach dem die Sonne aufge­gangen war, konnte ich tolle Nebel­stim­mungen mit goldenem Licht fotografieren.

Read More » 
Behind the shot

Land­schafts­fo­to­grafie an der Côte d’Azur – Teil 3 

Als Land­schafts­fo­to­graf ist man auf gutes Licht ange­wiesen. Und dieses hängt häufig mit dem Wetter zusammen. Immer bessere Wetter­vor­her­sagen machen die Planung immer leichter und ermög­li­chen uns präziser Loca­tions mit hohem Poten­tial für tolles Bedin­gungen aufzu­su­chen. Was aber, wenn die Vorher­sage sagt „bleib zu Hause“ obwohl man eigent­lich Zeit zum foto­gra­fieren hat? Richtig! Trotzdem raus­gehen! Was dabei raus­kommen kann seht ihr in diesem Beitrag.

Read More » 
en_USEN