Ausrüstung:
Kamera: Nikon D7200
Objektive:  Nikon AF-S NIKKOR 35 mm 1:1,8G
Nikon AF-S NIKKOR 50 mm 1:1,8G,
Tokina SD 12-24 F4 (IF) DXII

Innenraum des Museo, Trient, Italien
12 mm, ISO 800, f/4.0, 1/640 Sek.

Sehenswürdigkeit Nummero Uno in Trient ist das Museum Museo, welches Naturwissenschaftliche Dinge ausstellt. Sehr interessant und sehenswert.
Es bietet sich an, das Museum von Oben nach unten zu durchlaufen, auf mehreren Ebenen, die immer größer werden, gibt es viele liebevoll präparierte Tiere und Menschen, Wissenswertes über Bergsteigen und Geologie, und, und, und. Das Fotografieren ist im gesamten Museum erlaubt und man kann sich Stunden verweilen. 2 Stunden sollte man aber mindestens einplanen. 

Präparierter Kauz, Museo, Trient, Italien
50 mm, ISO 1600, f/3.2, 1/50 Sek.

Wir haben einen guten Vormittag für die ausführliche Betrachtung aller Stockwerke gebraucht. Hätten aber durchaus noch mehr Zeit verbringen können, wenn wir alle Details angeschaut und gelesen hätten. 

Wal-Skelett im Museo, Italien
12 mm, ISO 800, f/4.0, 1/200 Sek.

Es empfiehlt sich das Auto in der Tiefgarage des Museo stehen zu lassen, da in Trient selbst die Parksituation nicht so toll ist. Mit einem kleinen Spaziergang vorbei am wunderschön gelegenen Friedhof von Trient, umrahmt von toller Berg-Kulisse kommt man in wenigen Minuten in die Innenstadt. Dort laden unzählige Läden zum Shoppen, Eisdielen zum Eisessen und Kaffees zu einem kräftigen italienischen Kaffee ein. Oder man schlendert einfach nur durch die Gassen.

Kirche in Trient zur Adventszeit, Italien
35 mm, ISO 100, f/3.2, 1/2000 Sek.

Im Dezember verschwindet die Sonne schon sehr früh am Nachmittag hinter den Bergen (hier ca. 15:30h). Aber das taucht die Straßen in wunderbar angenehmes Licht zum Fotografieren. Man muss nur rechtzeitig vor Ort sein. 

Weiches Licht an den künstlerischen Häuserfassaden in Trient, Italien
35 mm, ISO 800, f/3.2, 1/1000 Sek.

In den Gassen von Trentino wimmelt es von Fotomotiven. Viele Details an den verschiedensten Gebäuden, zeugen von einer liebevollen Gestaltung durch professionellen als auch Hobby-Künstlern.

Türklopfer an der Kirche in Trient, Italien
35 mm, ISO 800, f/3.2, 1/250 Sek.

Wir verbrachten die Zeit bis zu den frühen Abendstunden in der Innenstadt und besuchten viele weihnachtlich geschmückte Läden. Die Kirche wird in der Weihnachtszeit beinahe kitschig beleuchtet, dennoch herrschte ein tolle weihnachtliche Stimmung auf ihrem Vorplatz. 

Abendstimmung in Trient, Italien
35 mm, ISO 800, f/3.2, 1/400 Sek.

Als wir die Stunden bis zum Abend in Trient verbracht hatten, gingen wir zurück zum Museo, wo ich noch auf die Schnelle ein Bild des Museums von Außen gemacht habe. Leider ohne Stativ, aus der Hand, da ich kein Stativ dabei hatte. 

Museo, Trient, Italien
12 mm, ISO 1600, f/4.5, 1/30 Sek.

Trient ist ein wirklich schöner Ort, an dem man durchaus ein paar Tage mehr verbringen könnte. Aber das nächste mal, im Sommer, denn am heutigen Tag war es doch ziemlich kalt.

You may also like

Back to Top